Der Zweckverband Hamburger Hallig ist ein Zusammenschluss folgender Institutionen:

  • Gemeinde Reußenköge,
  • Amt Mittleres Nordfriesland,
  • Land Schles­wig-Holstein, vertreten durch den Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz (LKN)
  • Natur­schutzbund Deutschland (NABU)

Der Zweckverband ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, die nach dem Gesetz über Kommunale Zusammenarbeit (GkZ) durch öffentlich-rechtlichen Vertrag gebildet wurde.

Die Verwaltung erfolgt durch das Amt Mittleres Nordfriesland.

Zweckverbandsvorsteher ist Herr Gerhard Volquardsen, Gemeinde Reußenköge.

Zu den Aufgaben des Zweckverbandes gehören u.a.:

  • Erhaltung und Verbesserung der Tourismus- und Informationsinfrastruktur sowie Förderung des Naturerlebnisses im Zusammenhang mit der Hamburger Hallig.
  • Erhalt und Verbesserung der Infrastruktur im Zusammenhang mit der Badestelle Hamburger Hallig.
  • Unterhaltung der Auto-, Fahrrad- und Fußgängerspuren als Zuwegung zur Hamburger Hallig sowie der Parkplätze am Schafberg und auf der Hamburger Hallig.
  • Binnendeichs, am Überweg zur Hamburger Hallig, die Infrastruktur für den Ser­vicebetrieb zu erhalten und zu verbessern. Dazu gehören die öffentlichen Toi­letten, der Fahrradverleih, ein Kiosk, der Schrankenbetrieb, die Parkplätze und die Informationsmöglichkeiten.